Naturschutz, Regionalentwicklung & Tourismus

  • Willkommen
    im Naturpark Thüringer Wald

  • Willkommen
    im Naturpark Thüringer Wald

  • Willkommen
    im Naturpark Thüringer Wald

Kontakt

Naturpark Thüringer Wald e.V.
Ortsteil Friedrichshöhe
Rennsteigstraße 18
98673 Eisfeld

Telefon: 036794 / 7099 - 0
Telefax: 036704 / 7099 - 19

E-Mail:
verband@naturpark-thueringer-wald.de

Naturparkführer

Angebote der Naturparkführer

Im südöstlichen Bereich des Naturparks Thüringer Wald bieten zertifizierte Natur- und Landschaftsführer über zehn Touren zu Naturerleben und Geschichte, Geologie und Wald, Kräuter und Pilze an.

Erlebniswanderungen durch das Schwarzatal

Lindner, Annett
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin
Telefon: 0170 4810277
E-mail: annett.lila@web.de

Ort, Strecke, Schwierigkeitsgrad

Angebotsort: Schwarzburg
Strecke/Dauer: 4 bis 10 km, 2 bis 5 Stunden je nach Absprache
Schwierigkeitsgrad einfach bis mittel, meist auf unbefestigten Wegen

Zielgruppe

alle Altersgruppen

Thema und Kurzbeschreibung

Historische Entwicklung von Natur, Mensch und Kultur

Rund um Schloss Schwarzburg – 1000 Jahre! … und es geht weiter! - Erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte von Schloss Schwarzburg und der Grafen und Fürsten von Schwarzburg-Rudolstadt.

oder

den Schwarzburgern auf’s Dach geschaut! - Erleben Sie auf dieser Rundwanderung das mittlere Schwarzatal um Schwarzburg mit einem der bekanntesten Aussichtspunkte – dem Trippstein.

 

Besondere Hinweise zum Angebot

Bitte beachten Sie:

- trittfeste Schuhe sind erforderlich

- die Touren können auf Wunsch nach Absprache jederzeit verändert werden

 

Preise

4 bis 5 Euro pro Person, Kinder bis 12 Jahre: frei

Touren 2019

Hier finden Sie die aktuellen Touren für 2019. >>mehr

Aktuelles

Das UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald und der NABU rufen zur Namenssuche für den ersten Thüringer Luchs auf!

Weiterlesen

Landesforstanstalt will im Herbst rund 800 Hektar geschädigten Staatswald in den Hochlagen des Thüringer Waldes kalken.

Weiterlesen

Aus Sorge um das possierliche heimische Waldtier nimmt ThüringenForst elternlose Jungeichhörnchen zur Aufzucht an.

Weiterlesen